Wildbirnen pflazen in Romont

Wildbirne auf "La Joux" (Foto: bdn.ch)

Pflanzen von Wildbirnen zum langfristigen Erhalt der grössten Schweizer Wildbirnen-Population auf den Wytweiden bei Romont, zusammen mit Wildbiss.ch. Weitere Infos folgen an dieser Stelle.

Felslandschaften und Wanderfalken

Wanderfalke (Foto: Roy W. Lowe)

Felslandschaften im Jura sind einzigartige Lebensräume. Dia-Vortrag von Marc Kéry, Biologe und Mitarbeiter Vogelwarte Sempach. Um 19.30 Uhr, im Begegnungszentrum Lindenhaus Grenchen.

Habitatpflege und Fondue Essen

Pflege der Kopfweiden am Egelsee in Staad (Foto: M. Sedlacek)

Schneiden von Kopfweiden und Hecken. Treffpunkt um 13 Uhr bei der Holzerhütte oder um 17.30 Uhr im Waldhaus zum Fondue. Anmeldung bei Verena Tobler (079 458 34 85).